UNSERE AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK

Wahl + Co. sucht Tüftler, Persönlichkeiten und Macher. Wir trauen Auszubildenden, die neugierig sind und wirklich wollen, jede Menge zu. Bei uns gibt es viel zu entdecken und zu erobern. Wer richtig anpackt und mitzieht, hat beste Chancen, nach seiner Ausbildung übernommen zu werden. Klingt verlockend, oder?

UNSERE AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK

Wahl + Co. sucht Tüftler, Persönlichkeiten und Macher. Wir trauen Auszubildenden, die neugierig sind und wirklich wollen, jede Menge zu. Bei uns gibt es viel zu entdecken und zu erobern. Wer richtig anpackt und mitzieht, hat beste Chancen, nach seiner Ausbildung übernommen zu werden. Klingt verlockend, oder?

UNSERE AUSBILDUNGSGÄNGE

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik

Elektroniker dieser Fachrichtung sind Drahtzieher, bei denen alles zusammenläuft. Von der Waschmaschine über die Klimaanlage bis zur Breitbandkommunikationsanlage: Alles hört auf Dein Kommando. Damit das klappt, solltest Du Blitzmerker sein und keine Allergie gegen Physik oder Informatik haben. Statt zwei linker Hände hast Du Fingerspitzengefühl für Technisches und Handwerkliches. Elektriker arbeiten meistens beim Kunden, oft im Freien sowie in Werkhallen und Werkstätten.

Sauber wäre, wenn Du einen mittleren Schulabschluss in der Tasche hast. Dann dauert Deine Ausbildung 3,5 Jahre. Sie findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Du verdienst bei Wahl + Co. vom ersten Tag an gutes Geld und bist Teil eines Erfolgsteams.

Elektroniker Informations- und Telekommunikationstechnik

Dieser Job ist voller Spannung, weil er mit beeindruckender Technik zu tun hat. Moderne Telefonanlagen, Alarmanlagen und Überwachungssysteme sind kein Kleinkrams, sondern echte Wunderwerke. Du solltest also neben einem mittleren Schulabschluss und viel Neugier vor allem technisches Verständnis mitbringen.

Als angehender Elektroniker der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik lernt man in 3,5 Jahren Ausbildung alles rund um Kommunikations- und Sicherheitssysteme. Unsere Kunden wollen, dass Du ihre Telefonanlagen und Überwachungssysteme im Griff hast. Konzipieren, reparieren, warten – packst Du das?

Wer Elektroniker werden will, muss sorgfältig und umsichtig arbeiten. Wir suchen Jungs und natürlich auch Mädels, die geschickt sind und gerne tüfteln. Ach ja: Du solltest auch Bock auf Dienstreisen haben. Elektroniker sind keine Stubenhocker, sondern meistens auf Kundentour.

Technische Systemplaner

Als technischer Systemplaner bist Du das helle Köpfchen im Hintergrund. Du lernst im Rahmen Deiner Ausbildung (3,5 Jahre) viel über den Betrieb und die Wartung von elektrotechnischen Systemen und Anlagen. Sie werden in Bürogebäuden, Produktionshallen oder komplexen Wohnhäusern mit Hilfe modernster Software gesteuert.

Du hast noch keinen Plan, was Dein Job wirklich möglich macht? Deine Arbeit ist die Basis, um ein komplettes Einkaufszentrum zu belüften. Du planst am Zeichentisch oder per CAD-Programm, wie sich was mit Strom, Luft und Wasser anstellen lässt. Das Ergebnis findet sich hinterher hinter den Kulissen eines Kinos, eines Hotels oder eines Industriebetriebes.

Du bist an der Planung technischer Anlagen beteiligt, die später von erfahrenen Kollegen umgesetzt werden. Als Systemplaner leistest Du damit einen wichtigen Beitrag für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle. Dank Dir wissen die Kollegen, was zu tun ist. Mit anderen Worten: Ohne den technischen Systemplaner läuft gar nichts.

Kaufleute für Büromanagement

Diese Ausbildung bietet viel mehr, als nur vor dem Computer zu sitzen und Excel-Tabellen auszufüllen. Kaufleute für Büromanagement unterstützen alle kaufmännischen Prozesse von der Angebotsausarbeitung bis zum Schreiben der Rechnung. Deine Ausbildung ist 3,5 Jahre lang und viel abwechslungsreicher, als Du vielleicht denkst.

Dein Einsatz in den vielfältigen Abteilungen bietet Dir nicht nur einen Einblick in verschiedene Tätigkeiten. Er sorgt auch für einen ständigen Kontakt mit unseren Technikern und deren Einsatzbereichen. Langeweile gibt es hier nicht. Wir trauen Dir von Beginn an viel zu, denn Deine Arbeit bringt eine hohe Verantwortung mit sich.

Das Klischee, dass Kaufleute für Büromanagement notorische Besserwisser und Papiertiger sind, kommt bei Wahl + Co. in die Tonne. Es stimmt. Du verwaltest Daten, verfasst Geschäftsbriefe und überprüfst Zahlungen. Aber Du bist alles andere als ein Verwaltungsheini, sondern hast Kontakt zu Kunden, bereitest Sitzungen vor und stehst mitten im Geschäftsleben.

GUTE GRÜNDE FÜR WAHL + CO.

Kompetenz

Als Zugabe zum Blockunterricht und den Lehrlingsunterweisungen vom Campus Handwerk: In internen Schulungen lernt unser Nachwuchs von erfahrenen Kollegen. In unserer Ausbildungswerkstatt werden die Azubis fit für den Job.

Nähe

Unser Azubi-Tag ist keine Party, sondern ein klasse Event. Wir laden jährlich dazu ein, damit der Nachwuchs uns kennenlernt und umgekehrt.

Verantwortung

Bei sehr guten Leistungen und überdurchschnittlichem Einsatz kann es schon im 2. Lehrjahr passieren, dass unsere Azubis nach einer Einweisung eigenständig Teilbereiche bearbeiten.

Innovation

Bei uns vor Ort und in der Berufsschule geht viel. Im Web und digital geht noch mehr. Unsere E-Learning-Angebote sind spannende Ergänzungen.

Fürsorge

Bei allen Herausforderungen in der Berufsschule, auf Baustellen oder im Privaten – wir helfen gerne, diese zu meisten und unterstützen bei Bedarf.

GUTE GRÜNDE FÜR WAHL + CO.

Weiterbildung

Wir zeigen Karrierewege und Perspektiven auf, damit der Job dauerhaft Spaß macht. Wahl + Co. investiert in die Weiterbildung seiner Belegschaft.

Sicherheit

Wir sind etabliert und seit Jahrzehnten am Markt. Wahl + Co. strahlt Sicherheit aus. Davon profitieren unsere Kunden und Mitarbeiter.

Innovation

Unsere Kunden wollen mal konservative und meistens moderne Lösungen. Entsprechend groß ist unser Antrieb, Innovation zu leben.

Teamarbeit

Die Mehrheit unserer Mitarbeiter will ein langfristiges Miteinander. Gute Teamarbeit ist für uns kein Blabla, sondern gelebte Praxis.

Ausstattung

Unsere Mitarbeiter sind gut ausgestattet. Das beginnt beim Werkzeug und gilt auch für die Arbeitskleidung. Firmenfahrzeuge stellen wir, zum Teil auch mit Privatnutzung.

Fürsorge

Jeder persönliche oder dienstliche Durchhänger hat seinen Grund. Wir kümmern uns, wenn wir dürfen. Schlechte Zeiten gemeinsam zu meisten, ist Teil unserer Fürsorge.

KARRIEREWEGE

Monteur

Allrounder

Experte

Bauleiter

Projektleiter

Monteur

Allrounder

Experte

Bauleiter

Projektleiter

NOCH FRAGEN?

Auf welche Berufsschule und wie oft pro Woche gehen die Auszubildenden
von Wahl + Co.?

Unsere Auszubildenden gehen alle auf die BBS-ME in Hannover und haben dort eine Woche im Monat Unterricht.

Bin ich während meiner Ausbildung immer auf derselben Baustelle?

Nein. Alle sechs bis acht Monate wechselst du den Bereich, so dass du am Ende der Ausbildung mal auf einer Regiebaustelle gewesen bist, in einem Projekt (Neubau) mitgearbeitet hast und den Kundendienst kennengelernt hast.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen darf auch gerne verkürzt werden.

Welche internen Schulungen werden angeboten?

Erfahrene Kollegen bieten bei uns verschiedene Module an, um Fachkenntnisse zu vermitteln, die in der Berufsschule nicht ausreichend behandelt werden. Unter anderem schulen wir in den Themen Materialkunde und Automatisierungstechnik sowie Netzwerk- und Motorentechnik.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Werde ich übernommen?

Wir übernehmen alle Auszubildenden, die gute Leistungen zeigen und mit anpacken. Dabei zählen nicht nur die Schulnoten, sondern auch der Einsatz auf den Baustellen und das allgemeine Verhalten. Mehr zu den Möglichkeiten nach der Ausbildung erfährst du unter „Akademie“ und „Fachkräfte“.

Weitere Fragen beantwortet dir gerne eine Kollegin der Personalabteilung.